Dresschor

Zwei Kleiderbügel jeweils zum Hängen eines gesamten Outfits für Frauen und Männer

Die Kleiderbügel bieten mit drei Ebenen die Möglichkeit passende Kleidungsstücke zu einem kompletten Dress kombiniert aufzuhängen. Dadurch wird der zur Verfügung stehende Raum auf der Kleiderstange effizient genutzt und die Zeit für die Wahl des Outfits in den Morgenstunden verkürzt.

Die Form der Kleiderbügel ist von der des Ankers abgeleitet – ein Symbol für Fixierung und Halt. Die zwei Ausführungen differenzieren sich in der Form jeweils für die weibliche und männliche Zielgruppe. Das Material ist kaltgezogener Rundstahl, welcher bei geringem Eigengewicht der offenen Formgebung der Kleiderbügel eine exzellente Stabilität und Festigkeit gibt.

Die Kleiderbügel »Female« und »Male« der Serie sind für die industrielle Massenfertigung entworfen.

Projektpartnerin
Svenja-Katharina Jakobs



Kommentare sind geschlossen.